LA PAZCOLORS OF

Das weltgrößte urbane Seilbahnnetz

THE NEXT LEVEL OF MOBILITY

Banner

Mi Teleférico

  • Linien10
  • Gesamtlängeca. 33 km
  • Fahrgäste täglich≥ 300.000
  • Ersteröffnung2014

Línea Azul

  • EröffnungMärz 2017
  • Länge4.893 m
  • Höhenunterschied61 m
  • Stationen5

Línea Roja

  • EröffnungMai 2014
  • Länge2.349 m
  • Höhenunterschied402 m
  • Stationen3

Línea Naranja

  • EröffnungSeptember 2017
  • Länge2.567 m
  • Höhenunterschied307 m
  • Stationen4

Línea Blanca

  • EröffnungMärz 2018
  • Länge2.847 m
  • Höhenunterschied216 m
  • Stationen4

Línea Café

  • EröffnungDezember 2018
  • Länge714 m
  • Höhenunterschied20 m
  • Stationen2

Línea Celeste

  • EröffnungMärz 2018
  • Länge2.596 m
  • Höhenunterschied180 m
  • Stationen4

Línea Verde

  • EröffnungDezember 2014
  • Länge3.706 m
  • Höhenunterschied130 m
  • Stationen4

Línea Amarilla

  • EröffnungSeptember 2014
  • Länge3.737 m
  • Höhenunterschied666 m
  • Stationen4

Línea Plateada

  • EröffnungMärz 2019
  • Länge2.720 m
  • Höhenunterschied34 m
  • Stationen3

Línea Morada

  • EröffnungAugust 2018
  • Länge4.302 m
  • Höhenunterschied490 m
  • Stationen4

Zeit für mehr

Die Seilbahn verliert keine Zeit.

Unvergessliche Erlebnisse

Die Seilbahn ist Transportmittel und Attraktion zugleich.

Mobilität für alle

Die Seilbahn ist ein Transportmittel für alle Menschen.

Verbindet Leben

Die Seilbahn verbindet nicht nur Orte.

Bewährte Technologie

Die Seilbahn ist erprobte Technologie auf dem Höchststand.

Immer und überall

Die Seilbahn fährt auf direktem Weg und zuverlässig ans Ziel.

Inspirierende Stadt

Die Seilbahn wird perfekt in die Stadt integriert.

Nachhaltige Zukunft

Die Seilbahn ist energieeffizient und leistungsstark.

Investition mit Mehrwert

Die Seilbahn ist eine Investition in die Zukunft.

Neue Ebene

Die Seilbahn eröffnet eine neue Verkehrsebene.

Mehr zur
id="line_naranja_1_" class="st7"

Colors of
La Paz

Die rasant wachsende Urbanisierung stellt Städte vor große Herausforderungen. Themen wie Umweltschutz, Inklusion oder Infrastruktur rücken immer mehr ins Bewusstsein, denn sie betreffen Bewohner, Pendler und Besucher gleichermaßen wie Entscheidungsträger. Mobilität als wesentlicher Faktor für Wirtschaftswachstum und Lebensqualität erfordert neue Konzepte, insbesondere für die Verkehrsbewältigung.

Ergänzende Transportmittel – wie zum Beispiel Seilbahnen – erfüllen essentielle Funktionen für innovative Mobilitätskonzepte: Relevante Zeitersparnis im täglichen Verkehr, minimaler Ressourcen- und Flächenverbrauch, sowie die Möglichkeit, attraktive Zusatzangebote für alle Menschen zu integrieren, sind nur ein paar davon.

Die Vielseitigkeit, Vielfalt und Möglichkeiten, die Seilbahnen bieten, verdeutlicht das Seilbahnnetz in La Paz. Als wesentlicher Bestandteil eines multimodalen Verkehrsangebotes steht die Seilbahn für Mobilität in einer unabhängigen Dimension – The Next Level of Mobility.

Attraktion

Video Thumbnail
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Attraction

Die Seilbahn ist Transportmittel und Attraktion zugleich. In der Stadt kommen Fahrgäste in den Genuss einer atemberaubenden Aussicht und sie schweben komfortabel über die darunterliegenden Häuser und Straßen. Eine Fahrt mit der Seilbahn ist ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis – denn von oben gibt es viel zu entdecken.

Strecke16 de Julio/Jach'a Qhathu ↔ Estación Central/Taypi Uta
EröffnungMai 2014
Länge2.349 m
Höhenunterschied402 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit10,77 min.
Kabinen109
Stationen3

Umweltfreundlich

Video Thumbnail
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Ecofriendly

Die Seilbahn ist energieeffizient und leistungsstark – ohne Auspuff, ohne Feinstaub. Ein Elektromotor bewegt die Kabinen leise durch die Lüfte. Doch die Seilbahn ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch ein Verkehrsmittel für jeden – zugänglich und barrierefrei. Surfen in der Kabine? Kein Problem. Den Fahrgästen stehen Infotainment-Angebote wie freier Internet-Zugang zur Verfügung.

StreckeMirador/Qhana Pata ↔ Chuqui Apu/Libertador
EröffnungSeptember 2014
Länge3.737 m
Höhenunterschied666 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit16,84 min.
Kabinen169
Stationen4

Integriert

Video Thumbnail
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Integrated

Die Seilbahn verfügt über eine ganze Reihe an Eigenschaften und Vorteilen, die mit anderen Verkehrsmitteln sehr gut harmonieren. Sie erweitert die Verkehrsinfrastruktur in einer Stadt – auf einer komplett neuen Verkehrsebene. Seilbahnstationen lassen sich perfekt ins Stadtbild einfügen. Weitere Infrastruktur-Angebote wie Geschäfte können in die Stationsgebäude integriert werden.

StreckeChuqui Apu/Libertador ↔ Irpawi/Irpavi
EröffnungDezember 2014
Länge3.706 m
Höhenunterschied130 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit16,84 min.
Kabinen169
Stationen4

Zeitsparend

Video Thumbnail
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Time_saving

Die Seilbahn verliert keine Zeit. Sie fährt kontinuierlich ohne einen Fahrplan zu benötigen. Ihre Transportleistung ist beeindruckend. Stau, Hektik und verstopfte Straßen kennt sie nicht. Sie schwebt darüber und bringt die Fahrgäste – egal ob Berufspendler, Familien oder Touristen – schnell, planbar und zuverlässig ans Ziel. So haben die Menschen mehr Zeit für wichtigere Dinge.

StreckeRio Seco/Waña Jawira ↔ 16 de Julio/Jach'a Qhathu
EröffnungMärz 2017
Länge4.893 m
Höhenunterschied61 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit20,79 min.
Kabinen208
Stationen5

Mobilität für alle

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Mobility_for_all

Ob jung oder alt, ob berufstätig  oder pensioniert – die Seilbahn ist ein Transportmittel für alle Menschen. Und sie ist barrierefrei: Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder können problemlos transportiert werden. Der ebenerdige Einstieg in den Stationen ermöglicht eine einfache Zugänglichkeit. Als Teil der städtischen Infrastruktur steht die Seilbahn jedem jederzeit zur Verfügung.

StreckeEstación Central/Taypi Uta ↔ Héroes de la Revolución/Inalmama
EröffnungSeptember 2017
Länge2.567 m
Höhenunterschied307 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit12,60 min.
Kabinen126
Stationen4

Verbindet Leben

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Connecting_lives

Das Miteinander gehört zum Lebensalltag dazu. Menschen begegnen einander, weil sie unterwegs sind. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Die Seilbahn verbindet nicht nur Orte, sie verbindet auch Leben. Durch Interaktion, durch Erlebnis und durch Zeit.

StreckeHéroes de la Revolución/Inalmama ↔ Av. Del Poeta/Jalsuri
EröffnungMärz 2018
Länge2.847 m
Höhenunterschied216 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit13,14 min.
Kabinen131
Stationen4

Zuverlässig

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Reliable

Auf direktem Weg und zuverlässig ans Ziel: So kann Seilbahnfahren beschrieben werden. Integriert in das Verkehrssystem ist ein Fahrplan für die Seilbahn nicht notwendig. Denn in nur kurzen Intervallen sind die Kabinen zum Einsteigen verfügbar. Von morgens früh bis abends spät – kontinuierlich und komfortabel.

StreckeDel Libertador/Chuqi Apu ↔ El Prado/Chukiya Marka
EröffnungMärz 2018
Länge2.596 m
Höhenunterschied180 m
Förderleistung4.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit6 m/s
Fahrzeit11,52 min.
Kabinen152
Stationen4

Neue Ebene

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Next_level

Mit der Seilbahn geht es hoch hinaus. Auf einer neuen Verkehrsebene schweben die Kabinen über die Stadt hinweg. Als Teil der Infrastruktur integriert in ein durchdachtes und sinnvolles Konzept ist die Seilbahn ungehindert von anderen Verkehrsteilnehmern und dennoch mit ihnen vernetzt. Sie erweitert, verbindet und überbrückt, wo eine Lücke war und erfüllt Anforderungen, bei denen andere Verkehrsmittel an ihre Grenzen stoßen. Das ist Mobilität, die weitergedacht ist – The Next Level of Mobility.

Strecke6 de Marzo/Jach’a Thaki ↔ Obelisco/Utjawi
EröffnungAugust 2018
Länge4.302 m
Höhenunterschied490 m
FörderleistungSektion 1: 4.000 pphpd / Sektion 2: 3.000 pphpd
FahrgeschwindigkeitSektion 1: 6 m/s / Sektion 2: 5 m/s
Fahrzeit16,21 min.
Kabinen190
Stationen4

Bewährte Technologie

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Proven_technology

Die Seilbahn hat sich seit vielen Jahrzehnten bewährt und transportiert Tag für Tag Millionen Menschen. Die vielfältigen Erfahrungen und innovativen Entwicklungen garantieren maximale Zuverlässigkeit. Erprobte Technologie auf dem Höchststand und optimierte Betriebsführung sind die Basis für die hohen Ansprüche an ein nachhaltiges, urbanes Verkehrsmittel.

StreckeMonumento Busch/Quirma Uma ↔ Las Villas/Pallqa Thaki
EröffnungDezember 2018
Länge714 m
Höhenunterschied20 m
Förderleistung2.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit3,80 min.
Kabinen26
Stationen2

Kosteneffizient

Header Image
Gallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery ImageGallery Image
la_paz-Cost_effective

Die Investition in eine Seilbahn, ist eine Investition in die Zukunft. In nur kurzer Zeit kann sie geplant und gebaut werden. Die Kosten sind im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln überschaubar und rechnen sich auch im täglichen Betrieb. Der nur kleine Fußabdruck in der Stadt sowie der minimale Ressourcen- und Flächenverbrauch zeigen sich bereits beim Bau, und werden nach der Fertigstellung bestätigt. Eine Seilbahn bringt große Leistung auf nur kleinem Platz.

Strecke16 de Julio/Jach'a Qhathu ↔ Mirador/Qhana Pata
EröffnungMärz 2019
Länge2.720 m
Höhenunterschied34 m
Förderleistung3.000 pphpd
Fahrgeschwindigkeit5 m/s
Fahrzeit11,62 min.
Kabinen117
Stationen3